Der Kupferball – die hormonfreie Verhütung

Home/Der Kupferball – die hormonfreie Verhütung

Der Kupferball ist eine hormonfreie Verhütungsmethode. Im Gegensatz zu anderen hormonfreien Methoden wie der Spirale verspricht der Kupferball einen höheren Komfort. Denn der Ball besteht aus vielen kleinen Kupferperlen, die auf einem gebärmutterfreundlichen Draht sitzen.

Lachendes Paar hält sich an den Händen

Formgedächtnis

Dieser medizinische Draht verfügt über ein sogenanntes Formgedächtnis. Das heißt: Er ist flexibel und findet immer wieder in seine ursprüngliche Ballform zurück. Dadurch lässt sich der Kupferball besonders schonend über ein dünnes Einführungsröhrchen in gerader Form einsetzen. Erst in der Gebärmutter formt er wieder einen Ball.

Hormonfrei

Im Gegensatz zur weit verbreiteten Anti-Baby-Pille oder der Hormonspirale kommt der Kupferball ohne Hormone aus. Genau wie bei der Kupferspirale werden bei der Verhütung mit dem Ball ebenfalls Kupferionen wirksam. Er ist auch für Frauen geeignet, die noch keine Kinder haben. Nicht eingesetzt werden darf diese Methode für Frauen mit Morbus Wilson (auch Kupferspeicherkrankheit).

Lange Wirksamkeit

Auch hinsichtlich der Wirkdauer ist der Kupferball komfortabel. Denn die verhütende Wirkung hält bis zu fünf Jahre an. Damit besteht auch keine Gefahr, den Schutz etwa durch Vergessen der täglichen Pille-Einnahme zu verlieren. Ein weiterer Vorteil dieser hormonfreien Verhütungsmethode ist, dass die Fruchtbarkeit trotz der prinzipiell langen Wirksamkeit direkt nach der Entfernung des Kupferballs wieder gegeben ist.

Kosten Kupferball

Die folgende Tabelle soll Ihnen einen Überblick über die zu erwartenden Kosten geben. Irrtümer und Änderungen vorbehalten, bitte fragen Sie vor eine Behandlung den jeweiligen Preis vorher an.

Barzahlung, Bankomat (Maestro) oder Kreditkarte werden bei uns selbstverständlich akzeptiert.

BezeichnungWirksamkeitsdauerPreis
Kupferball5 Jahre€ 520,–
Datenschutzinfo