Wenn man an einen Test für sexuell übertragbare Krankheiten denkt, fällt vielen wohl zuerst ein HIV-Test ein – aber meistens nicht Begriffe wie Syphilis, HPV, Gonokokken, Hepatitis oder Chlamydien. Ein Risk Check bei VenusMed gibt Ihnen Auskunft und Gewissheit darüber, ob Sie sich mit einer dieser Krankheiten infiziert haben.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Es ist sehr wichtig, sich auf Geschlechtskrankheiten testen zu lassen, wenn das Risiko besteht, dass man sich angesteckt hat. Die Folgen werden nämlich oft unterschätzt, doch sie können sehr gefährlich für das Wohl und die Gesundheit der Betroffenen sein. So können sexuell übertragbare Krankheiten (auch STD genannt = englisch für “Sexually Transmitted Diseases“) beispielsweise starke Schmerzen hervorrufen, bleibende Schäden hinterlassen, zur Unfruchtbarkeit führen oder sogar das Leben der Betroffenen bedrohen.

STD können auf verschiedene Arten übertragen werden – doch hauptsächlich über sexuelle Kontakte. Sie werden durch Erreger wie Bakterien, Viren oder Pilze weitergegeben. Sie sind besonders problematisch, da die Betroffenen leider nicht immer wissen, dass sie sich infiziert haben. Oft sind zu Beginn nämlich noch keine Beschwerden vorhanden, was es möglich macht, STD unwissentlich an andere weiterzugeben. Daher gefährden diese Krankheiten nicht nur die Gesundheit der Betroffenen selbst, sondern auch die ihrer SexualpartnerInnen.

Über sexuell übertragbare Krankheiten (STD)

Die Prävention, Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten ist eine wesentliche Grundlage für eine gesunde, sichere und erfüllte Sexualität. Denn egal ob Frau, Mann, Transgender oder nicht-binär, und egal ob jung oder alt – alle Menschen, die sexuell aktiv sind, können sich infizieren. Daher bieten wir Ihnen bei VenusMed mit unserem Risk Check eine umfassende Risikoüberprüfung auf eine ganze Bandbreite an sexuell übertragbaren Krankheiten. So testen wir Sie auf STD wie HIV, Hepatitis B, Hepatitis C, Syphilis, Gonokokken und Chlamydien. Auf Wunsch ist bei Frauen zusätzlich auch eine Untersuchung auf HPV (Humanes Papillomavirus) möglich – ein Virus, das im schlimmsten Fall Gebärmutterhalskrebs verursachen kann. Zum Glück aber bestehen bei vielen STD gute Heilungschancen – sofern sie frühzeitig diagnostiziert und richtig behandelt werden.

Die sexuell übertragbare Infektion HIV ist jedoch bis heute leider unheilbar. Dennoch ist eine frühzeitige Diagnose und Behandlung unerlässlich, da die Erkrankung mit sorgfältiger Medikamenteneinnahme und guter ärztlicher Betreuung meist gut und langfristig behandelt werden kann.

Auch wissen Menschen, die eine sexuell übertragbare Krankheit haben, nicht immer, dass sie sich überhaupt infiziert haben. Am Anfang sind nämlich oft noch keinerlei Beschwerden vorhanden. Aus diesem Grund gefährden STD nicht nur die Gesundheit der Betroffenen selbst, sondern auch die ihrer SexualpartnerInnen.

Eignung des Risk Checks

Regelmäßige Tests auf sexuell übertragbare Krankheiten sind besonders wichtig für Menschen, die hin und wieder ihre PartnerInnen wechseln und nicht konsequent geschützten Sex, beziehungsweise „Safer Sex“ (also insbesondere durch die Verwendung von Kondomen) praktizieren. So sollte auch nach einem Seitensprung oder einer Urlaubsbekanntschaft eine Risikoüberprüfung durchgeführt werden.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Der Risk Check bei VenusMed kann auf Wunsch auch gerne anonym durchgeführt werden. Durch den Test können STD erkannt und behandelt werden – um eine gesunde, sichere und erfüllte Sexualität zu ermöglichen.

Ablauf des Risk Checks

Im Rahmen des Tests wird Ihnen zuerst eine Probe in Form eines Abstriches der Schleimhaut oder einer Körperflüssigkeit abgenommen. Anschließend wird diese im Labor auf sexuell übertragbare Krankheiten wie HIV, Hepatitis B, Hepatitis C, Syphilis, Gonokokken und Chlamydien sowie bei Frauen auf Wunsch auch auf HPV (Humanes Papillomavirus) untersucht.

Sobald die Ergebnisse verfügbar sind, erhalten Sie Ihren Befund, welcher im Leistungspaket inkludiert ist. Wenn Sie sich anschließend noch ein Gespräch mit einem/einer unserer FachärztInnen wünschen, können Sie Ihr Leistungspaket entsprechend erweitern.

Der Gedanke an einen Arztbesuch wegen einer sexuell übertragbaren Erkrankung kann Ihnen vielleicht peinlich oder unangenehm erscheinen. Doch Sorgen wie diese sind absolut unbegründet, denn die Untersuchung ist für unsere routinierten ÄrztInnen vollkommen normal. Bei VenusMed werden Sie von einem erfahrenen und einfühlsamen Team betreut und können gegebenenfalls sofort mit einer geeigneten Therapie beginnen. Zögern Sie nicht, vereinbaren Sie Ihren Termin!

Kosten des Risk Checks

Leistung Kosten
Risk Check (sexuell übertragbare Krankheiten) 170 €
Risk Check + Facharztuntersuchung 310 €

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

Kosten des Risk Checks

Risk Check (sexuell übertragbare Krankheiten)
Kosten: 170 €


Risk Check + Facharztuntersuchung
Kosten: 310 €

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

FAQs zum Risk Check

Was sind Anzeichen für Geschlechtskrankheiten?2020-09-04T12:28:54+00:00

Die Symptome für Geschlechtskrankheiten (STD) hängen von der jeweiligen Erkrankung und deren Stadium ab. Zudem können die Beschwerden nicht nur den Genitalbereich betreffen, sondern den ganzen Körper. Falls Sie beispielsweise unter Symptomen wie Juckreiz, Hautausschlägen, vaginalem Ausfluss, Scheidenbrennen, Brennen beim Wasserlassen, Aphthen, Fieber, Leistenschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schmerzen beim Sex, Gliederschmerzen oder geschwollenen bzw. entzündeten Lymphknoten leiden, sollten Sie sich testen lassen, denn diese sind Anzeichen für Geschlechtskrankheiten. Auch wenn Sie öfter Ihre PartnerInnen wechseln und nicht konsequent Safer Sex (beispielsweise mit Kondomen) praktizieren, empfiehlt sich ein Risk Check.

Welcher Arzt ist für Geschlechtskrankheiten zuständig?2020-09-04T12:29:32+00:00

Grundsätzlich ist ein/e DermatologIn (also ein/e HautärztIn) nicht nur für alle Veränderungen der Haut, sondern auch im Intimbereich zuständig. Zudem können sich Frauen für Geschlechtskrankheiten an ein/e GynäkologIn (also eine/n FrauenärztIn) wenden und Männer an eine/n UrologIn. Bei VenusMed führen unsere erfahrenen und einfühlsamen FachärztInnen für Gynäkologie und Urologie den Risk Check durch.

Auf welche Geschlechtskrankheiten sollte man sich testen lassen?2020-09-04T12:29:55+00:00

Welche Geschlechtskrankheiten getestet werden sollen, hängt jeweils von der individuellen Vorgeschichte und dem Risikoprofil ab. Besonders falls Sie ab und an Ihre PartnerInnen wechseln und nicht konsequent Safer Sex (beispielsweise mit Kondomen) praktizieren, empfiehlt sich ein umfangreicher STD Test.

Der Risk Check von VenusMed besteht aus einem solchen umfangreichen Leistungspaket, welches Tests für die sexuell übertragbaren Krankheiten HIV (Humaner Immundefizienz-Virus), Syphilis („Lues“), Gonokokken, Hepatitis B & C, Chlamydien und auf Wunsch auch für HPV (Humane Papillomviren) umfasst.

Was kostet ein STD Test?2020-09-04T12:31:01+00:00

Der Risk Check für STD kostet bei uns 170 €. Wenn Sie sich neben dem STD Test auch eine Untersuchung durch einen unserer FachärztInnen wünschen, berechnen wir für beides insgesamt 310 €.

Was ist ein STD Test?2020-09-02T13:14:59+00:00

Bei einem STD Test wird überprüft, ob man sexuell übertragbare Krankheiten (auf Englisch “sexually transmitted diseases“ = STD) beziehungsweise Geschlechtskrankheiten hat. Bei VenusMed heißt dieser Test „Risk Check“.

Fachbegriffe

Medizinische Fachbegriffe sind für Ärzte wichtig und selbstverständlich. Die Patienten stellt die Fachsprache aber oft vor Rätsel. Damit Sie immer genau wissen, wovon die Rede ist, erklären wir in unserem Glossar die Fachbegriffe, die uns unserem medizinischen Umfeld häufig vorkommen und verwendet werden.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 01/890 80 70, per E-Mail an [email protected] oder kommen Sie Mo-Fr von 11-17 Uhr direkt bei VenusMed im Ärztezentrum Lugner City, Gablenzgasse 7, 1150 Wien vorbei.

  • Die Angabe der E-Mail-Adresse ist nicht verpflichtend. Beachten Sie aber bitte, dass wir Ihnen an diese E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung schicken, wenn Sie sie angeben.
    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden, und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nach oben