Liebeskummer – der Kummer über die verloren gegangene Liebe, der Kummer über zerplatzte Träume, über gemeinsame Zukunftspläne, die nicht mehr realisiert werden können, oder über die Zukunftsvorstellung des gemeinsamen Altwerdens. Sei es aufgrund des Endes einer langjährigen Beziehung, wegen einer Trennung in der Verliebtheitsphase oder einer unerwiderten Liebe – so gut wie jeder kennt den Schmerz eines gebrochenen Herzens. Eine Sexualtherapie kann helfen, den Kummer zu bewältigen.

Über Liebeskummer

Liebeskummer ist die emotionale Reaktion auf unerfüllte oder verlorene Liebe. Diese Reaktionen sind meistens psychisch, doch es kann auch zur Auslösung von körperlichen Symptomen kommen.

Es steht außer Frage: Wenn eine Liebe nicht erwidert wird oder eine große Liebe zu Ende ist, leidet man. Gefühle von Zurückweisung, Hilflosigkeit, Ohnmacht, Verletzlichkeit und Einsamkeit machen sich breit. Wie auf einen Schlag erscheint die Welt plötzlich nicht mehr wohlig warm und rosarot, sondern grau und kalt.

Dies geschieht, da der Körper bei Liebeskummer einem Wechselspiel der Hormone ausgesetzt ist. Man leidet unter Schlafstörungen, erhöhtem oder vermindertem Appetit, Stress, Traurigkeit und einer inneren Unruhe.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Diese Reaktionen sind nicht verwunderlich, denn besonders nach der Trennung einer langjährigen Partnerschaft verlieren Betroffene nicht nur einen geliebten Menschen, sondern damit meist auch eine vertraute Freundin oder einen vertrauten Freund. Alle Zukunftspläne, die man gemeinsam hatte, lösen sich in Luft auf, und auch die Identität als Paar gibt es nicht mehr.

Liebeskummer ist etwas vollkommen Normales. Wenn Sie nicht mehr wissen, wie Sie damit zurechtkommen können und es Ihnen schwerfällt, nach vorne zu blicken, kann eine psychotherapeutische Sexualtherapie beim Finden neuer Wege für den Umgang mit der Situation helfen.

Eignung der Therapie

Wenn ein oder mehrere der folgenden Punkte auf Sie zutreffen, dann kann Ihnen eine Sexualtherapie bei unseren ExpertInnen mit großer Wahrscheinlichkeit helfen, Strategien zur Bewältigung Ihres Liebeskummers zu finden:

  • Die Menschen in Ihrem Umfeld haben genug von Ihren Gesprächen über Ihre verlorene Liebe und deswegen erzählen Sie nichts mehr davon, aber in Wahrheit leiden Sie noch immer furchtbar darunter.
  • Sie sind bereits in einer neuen Partnerschaft, aber nach wie vor sehnen Sie sich heimlich nach dem/der Ex-PartnerIn.
  • Ihre Gedanken kreisen immer und immer wieder um den/die Ex-FreundIn.
  • Sie kommen sich erstarrt vor in der Gedanken- und Gefühlswelt.
  • Sie wissen nicht, wie Sie mit Ihrem Liebeskummer zurechtkommen sollen.

Ablauf & Ziel der Therapie

Im Rahmen der Liebeskummer-Sexualtherapie bei VenusMed, bieten wir Ihnen einen geschützten Raum, in welchem Sie sich in einer offenen Gesprächsatmosphäre mit den Erfahrungen Ihres Liebeskummers und/oder Ihrer Trennung auseinandersetzen können. So arbeiten Sie gemeinsam mit einem oder einer unser spezialisierten PsychotherapeutInnen darauf hin, den Liebeskummer zu überwinden.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Jeder Mensch hat seine oder ihre eigenen Wege zur Überwindung von Liebeskummer. Manchmal kann dies einen Monat dauern und manchmal dauert es Jahre. Wir bei VenusMed gehen speziell auf Sie ein und lassen uns Zeit für Sie. Wir heißen Sie herzlich willkommen, mit uns gemeinsam an diesen oft schmerzhaften Erinnerungen zu arbeiten – damit die Liebe wieder in Ihr Leben zurückfinden kann.

Kosten der „Liebe ohne Kummer“ Therapie

Leistung Kosten
Sexualtherapiesitzung für Einzelpersonen (50 Minuten) 95 € / Person
Sexualtherapiesitzung für Paare (50 Minuten) 180 € / Paar

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

Kosten der „Liebe ohne Kummer“ Therapie

Sexualtherapiesitzung für Einzelpersonen (50 Minuten)
Kosten: 95 € / Person


Sexualtherapiesitzung für Paare (50 Minuten)
Kosten: 180 € / Paar

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

FAQs zur Liebe ohne Kummer-Therapie

Woher weiß ich ob es Liebeskummer ist?2020-09-04T12:21:28+00:00

Liebeskummer hat einige charakteristische Symptome, die bei den meisten Menschen gleich sind. So sind zum Beispiel Schlafstörungen, Traurigkeit, erhöhter oder verminderter Appetit, Stress und eine innere Unruhe übliche Anzeichen. Wenn Sie diese etwa aufgrund einer unerwiderten Liebe oder nach der Trennung Ihrer Beziehung erleben, kann man davon ausgehen, dass es sich um Liebeskummer handelt. Doch diese Symptome sind ganz normal, und fast jeder Mensch hat sie mindestens einmal im Leben erfahren, da fast jeder schon einmal Liebeskummer hatte.

Falls Sie nicht mehr wissen, wie Sie mit Ihrem Liebeskummer zurechtkommen können, oder falls Sie sich professionellen Rat und Hilfe wünschen, können wir Ihnen mit einer psychotherapeutischen Sexualtherapie gerne weiterhelfen!

Wie lange dauert es bis Liebeskummer vergeht?2020-09-04T12:22:09+00:00

Leider gibt es kein „universales Ablaufdatum“ von Liebeskummer. Jeder Mensch ist verschieden und auch jede Liebe oder Beziehung ist unterschiedlich. So können unter anderem auch Faktoren wie die Zeit, die man während der Beziehung miteinander verbracht hat, oder ob noch Kontakt zu der Person besteht, die für den Liebeskummer verantwortlich ist, eine Rolle spielen. Deshalb kommt es immer individuell darauf an, wie lange Liebeskummer anhält.

Allerdings kann man sagen, dass es im Durchschnitt zirka 6 bis 24 Monate andauern kann, bis die Symptome abgeklungen sind und man als Betroffener wieder vollkommen mit beiden Beinen im Leben stehen kann.

Wie gefährlich ist Liebeskummer?2020-09-04T12:22:35+00:00

Der Kummer um eine verlorene Liebe setzt den Körper unter enormen Stress, der in gewisser Weise ähnliche Auswirkungen hat wie ein Drogenentzug. Dies ist der Fall, da die Person, die den Liebeskummer verursacht, wie eine „Droge“ für einen ist oder war, da sie für die Ausschüttung von Dopamin (Glückshormon) im Gehirn verantwortlich ist, oder dies einmal war. Weil diese Glückshormone aber nun, da die Beziehung vorüber ist, ausbleiben, leidet der Körper an einem Wechselspiel der Hormone. Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Traurigkeit, Angst, Schlaflosigkeit, Magenbeschwerden, ein geschwächtes Immunsystem und ein Schwächegefühl sind oft zur Folge. Symptome wie diese sind vollkommen normal.

Falls Sie allerdings nicht mehr wissen, wie Sie damit umgehen können, wenden Sie sich gerne an uns – unsere erfahrenen SexualtherapeutInnen sind für Sie da und können Ihnen helfen, neue Wege für den Umgang mit der Situation zu finden.

Was kann man machen, wenn man Liebeskummer hat?2020-09-04T12:23:16+00:00

Jeder Mensch ist individuell, daher ist auch der Prozess des Umgangs mit Liebeskummer für jede/n verschieden. Allerdings gibt es einige Dinge die vielen helfen, wie zum Beispiel den Kontakt mit der Person, die den Liebeskummer verursacht abzubrechen. Auch einige Zeit dafür zu widmen, den Schmerz hinauszulassen kann helfen. Dies bedeutet beispielsweise frei heraus zu weinen, oder mit Freunden, Familie oder einer/einem PsychotherapeutIn zu reden. Aber auch Unternehmungen zur Ablenkung können helfen, wie etwa ein Ausflug oder eine Reise mit Freunden. Auch die Stärkung des Selbstwertgefühls ist wichtig – wobei zum Beispiel ein Gespräch mit einem/einer unserer professionellen SexualtherapeutInnen helfen kann.

Fachbegriffe

Medizinische Fachbegriffe sind für Ärzte wichtig und selbstverständlich. Die Patienten stellt die Fachsprache aber oft vor Rätsel. Damit Sie immer genau wissen, wovon die Rede ist, erklären wir in unserem Glossar die Fachbegriffe, die uns unserem medizinischen Umfeld häufig vorkommen und verwendet werden.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 01/890 80 70, per E-Mail an [email protected] oder kommen Sie Mo-Fr von 11-17 Uhr direkt bei VenusMed im Ärztezentrum Lugner City, Gablenzgasse 7, 1150 Wien vorbei.

  • Die Angabe der E-Mail-Adresse ist nicht verpflichtend. Beachten Sie aber bitte, dass wir Ihnen an diese E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung schicken, wenn Sie sie angeben.
    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden, und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nach oben