Die Vasektomie (Samenleiterunterbindung) ist die sicherste Verhütungsmethode für Männer mit einem Pearl Index von 0,1. Sie ist eine chirurgische Sterilisation, bei der es sich um eine dauerhafte Form der Verhütung von ungewollten Schwangerschaften handelt, für die die beiden Samenleiter durchtrennt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Eingriff den Hormonhaushalt des Mannes in keiner Weise beeinflusst. So bleiben Potenz, Lustempfinden oder Orgasmus nach dem Eingriff absolut unverändert. Zudem können Männer nach der Sterilisation noch genauso zur Ejakulation kommen, wie davor. Das Ejakulat besteht nach dem erfolgreichen Eingriff lediglich aus Samenflüssigkeit, in welcher sich keine Samenzellen mehr befinden. Mit dem freien Auge sieht es aber vollkommen gleich aus und ist optisch nicht vom ursprünglichen Zustand unterscheidbar.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Diese Verhütungsmethode eignet sich für Männer, die ihre Familienplanung bereits abgeschlossen haben und kann in Österreich ab einem Alter von 25 Jahren durchgeführt werden. Unsere Empfehlung wäre es, gemeinsam mit Ihrer Lebenspartnerin zu Ihrem Beratungstermin zu erscheinen, um etwaigen Konflikten in der Zukunft vorzubeugen.

Wenn Sie sich für die Samenleiterunterbindung interessieren, sind Sie bei VenusMed genau richtig. Unsere erfahrenen Urologen stehen für Erfahrung und Perfektion des Eingriffs. Wir beraten Sie gerne!