Kann man sich nach einer Beziehung sehnen, ohne eine zu wollen? Wieso kann ich keine Nähe zulassen? Warum habe ich Bindungsangst? Was kann man dagegen tun?

Fragen wie diese deuten auf eine verzwickte, aber dennoch nicht unübliche Situation hin. Bei VenusMed bieten wir mit der speziellen Therapiemöglichkeit „Beziehungsweise Lust“ eine professionelle Hilfestellung für Singles an, die dieser Situation entfliehen wollen und ihre Ängste nachhaltig ablegen wollen.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Die Therapie richtet sich nämlich gezielt an jene Menschen, die sich einerseits nach einer Beziehung sehnen, doch andererseits Angst vor Nähe, vor Verletzungen oder dem Verlust ihrer Unabhängigkeit, der Kontrolle sowie der Selbstbestimmung über ihr eigenes Leben haben. Dieses Dilemma wird auch passive Bindungsangst genannt.

Betroffene fühlen sich oft, als wäre etwas Grundlegendes mit ihnen nicht in Ordnung. Doch es ist wichtig zu verstehen, dass dies nicht der Fall ist. Egal ob Sie Beziehungen oder Kontakte zu Menschen ablehnen, oder Partnerschaften sich für Sie oft schlichtweg als zu anstrengend und enttäuschend erweisen – Eine Sexualtherapie bei VenusMed kann Ihnen helfen, die Gründe für Ihre Bindungsangst zu erkennen und darauf hinzuarbeiten, Ihre Ängste hinter sich zu lassen.

Über Bindungsangst und ihre Entstehung

Beziehungsangst entsteht oft nicht erst in der letzten Partnerschaft, sondern ihr Entstehen reicht meist zurück bis in die Kindheit. Dies mag zwar überraschend klingen, doch durch einen sorgfältigen Blick auf die Kindheit können Erkenntnisse aus unserer persönlichen Entwicklung erhalten werden.

Die Angst vor Nähe wird nämlich durch schmerzvolle Situationen mit wichtigen Bezugspersonen ausgelöst und verankert sich zumeist im Unterbewusstsein von Betroffenen.

Im Rückblick auf bewusste sowie unbewusste Erfahrungen aus unseren jungen Jahren können wir verstehen, warum wir heute reagieren wie wir reagieren. So ergibt sich in der Therapie „Beziehungsweise Lust“ die Möglichkeit, Wiederholungen zu vermeiden und aus Endlos-Schleifen auszubrechen – denn jeder hat die Möglichkeit, dies zu schaffen.

Eignung der Therapie

Falls Sie eine der folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten können, dann ist die Sexualtherapie „Beziehungsweise Lust“ mit hoher Wahrscheinlichkeit für Sie geeignet:

  • Sind Sie Single und fühlen sich damit nicht wirklich wohl?
  • Wird Ihnen Ihre eigene Unabhängigkeit immer öfter zu viel?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie die Beziehungslosigkeit bewusst oder unbewusst vielleicht aus Angst vor Bindung wählen und sehnen sich dennoch nach einer Partnerschaft?

Wir bei VenusMed helfen Ihnen gerne, die Gründe Ihrer Bindungsangst zu erkennen und darauf hinzuarbeiten, Ihre Ängste ein für alle Mal loszuwerden.

Ablauf & Ziel der Therapie

Zusammen mit Ihrer/Ihrem TherapeutIn arbeiten Sie darauf hin, sich von der Bindungsangst zu befreien. Dies kann am besten erreicht werden, wenn Sie eine psychologische Zeitreise in Ihre Vergangenheit akzeptieren, um zu lernen, sich selbst besser zu verstehen. Dadurch können Sie sich bewusst machen, was Ihre damaligen Ängste waren, die sich in Ihrem Unterbewusstsein abgespeichert haben.

Einen Termin bei VenusMed in Wien vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch unter +43 1 890 80 70, per Mail an [email protected] oder über unser unten stehendes Kontaktformular. Wir vergeben auch kurzfristig Termine!

Das Ziel der Sexualtherapie ist es, Ihre Ängste mit der professionellen Hilfe Ihrer/Ihres PsychotherapeutIn loszulassen und Ihre Verhaltensmuster zu ändern – denn bei VenusMed sind Sie in den besten Händen.

Kosten der Beziehungsweise Lust Therapie

Leistung Kosten
Sexualtherapiesitzung für Einzelpersonen (50 Minuten) 95 €

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

Kosten der Beziehungsweise Lust Therapie

Sexualtherapiesitzung für Einzelpersonen (50 Minuten)
Kosten: 95 €

Selbstverständlich akzeptieren wir Barzahlung, Bankomat- (Maestro) oder Kreditkarte.

FAQs zur Beziehungsweise Lust Therapie

Was kann man tun gegen Bindungsängste?2020-09-04T11:56:34+00:00

Der beste Weg, Bindungsängste erfolgreich und nachhaltig zu überwinden, ist sich professionelle Hilfe zu holen. Mit der Hilfe einer/eines unserer erfahrenen PsychotherapeutInnen bei VenusMed, können Sie die Ursachen Ihrer Bindungsängste erforschen und darauf hinarbeiten, Ihre Ängste ein für alle Mal loszuwerden.

Was passiert bei Bindungsangst?2020-09-04T11:57:45+00:00

Wenn man unter Bindungsangst leidet, löst der Gedanke an eine langfristige, enge Partnerschaft anstelle von Glücksgefühlen Ängste, Stress oder Panik aus. Diese Reaktionen können sich auch körperlich äußern. Bindungsängste können vielerlei Ursachen haben, einem teils bewusst sein, aber auch vollständig im Unterbewusstsein verborgen sein. Im Rahmen einer Therapie können diese Gründe erforscht und aufgearbeitet werden.

Ist Bindungsangst eine Krankheit?2020-09-04T11:58:30+00:00

Bindungsangst ist keine psychische Erkrankung per se. Sie ist vielmehr die Angst vor der Nähe und den Gefühlen, die mit einer dauerhaften Partnerschaft einhergehen. Aber sie kann auch eine Angst vor dem Verlust der Kontrolle, der Unabhängigkeit oder der Selbstbestimmung des eigenen Lebens sein. Der beste Weg, Bindungsangst nachhaltig zu überwinden und zu lernen, Nähe (wieder) zuzulassen, ist eine Therapie mit einer/einem PsychotherapeutIn.

Wie äußert sich Bindungsangst?2020-09-04T11:59:48+00:00

Neben einer innerlichen Angst bei dem Gedanken, eine dauerhafte Beziehung einzugehen, kann sich Bindungsangst auch in starken körperlichen Reaktionen äußern. So können Betroffene unter anderem zudem Anspannung erleben, sowie Beklemmungsgefühle, Herzrasen oder sogar Panikattacken.

Fachbegriffe

Medizinische Fachbegriffe sind für Ärzte wichtig und selbstverständlich. Die Patienten stellt die Fachsprache aber oft vor Rätsel. Damit Sie immer genau wissen, wovon die Rede ist, erklären wir in unserem Glossar die Fachbegriffe, die uns unserem medizinischen Umfeld häufig vorkommen und verwendet werden.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 01/890 80 70, per E-Mail an [email protected] oder kommen Sie Mo-Fr von 11-17 Uhr direkt bei VenusMed im Ärztezentrum Lugner City, Gablenzgasse 7, 1150 Wien vorbei.

  • Die Angabe der E-Mail-Adresse ist nicht verpflichtend. Beachten Sie aber bitte, dass wir Ihnen an diese E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung schicken, wenn Sie sie angeben.
    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden, von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden, und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nach oben